Samstag, 5. Mai 2012

Die Muse will Kitsch

Am frühen Samstagmorgen von Dauerregen und Eiseskälte, weil scheinbar der Winter wieder da ist, und einem dank Durchfall vollgesauten Katzenklo geweckt zu werden, ja, das hat was. Eigentlich wollte ich mich nach der Chaosbeseitigung wieder ins Bett legen, aber wenn Frau wach ist, ist sie wach. Außerdem haben die Katzen genervt und ich hatte erst wieder Ruhe, als die drei frechen Racker ihr Frühstück hatten.

Also habe ich mir danach die Idee von letzter Nacht vorgenommen, die ich vor dem Schlafen in meinen Schreibblock gekritzelt habe und daraus mit ein paar Veränderungen einen super-süße-kitschige Szene für Devin und Samuel gemacht. Quietschen ist beim späteren Lesen übrigens ausdrücklich erlaubt. Ach ja, was den Inhalt der Szenen angeht, sage ich nur drei Wörter: Weihnachten, Eisbahn, Kuss.

Das Ding werde ich mir heute vornehmen und wenn die Muse mir hold ist, dürft ihr im Laufe des Tages schon mal einen ersten Blick werfen... Es sei denn, ihr wollt nicht gespoilert werden. *g*

Nachtrag: Ich habe zwar keine Ahnung, was die Muse sich dabei wieder gedacht hat, aber sie will jetzt Eiskunstlauf. Von Samuel höchstpersönlich, inklusive Pirouetten und einem Toeloop. Wieso? Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit.

Kommentare:

  1. Coool, wir haben Quietscherlaubnis... *g* Ich freu mich schon auf ein bisschen Kitsch. *sich die Hände reibt* Dein Morgen hat jetzt nicht so unbedingt positiv geklungen. Drei Katzen sind ja ne ganze Menge.

    Hm. Du schreibst irgendwie immer Szenen auf, die dir einfallen, oder? Und nicht einfach nur jedes Kapitel nacheinander? Zumindest kommt es mir so vor.^^

    So, ich schmachte jetzt noch ein bisschen den Captain an und widme mich dann wahrscheinlich so einem gewissen Review... *g*

    Sue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war so ein typischer Samstagmorgen, wenn man mal ausschlafen kann, wird daraus natürlich nix. *prust* Unsere Vicki hat derzeit Magenprobleme, daher sind die drei Racker unruhig, aber es hat schon was, sich die Wohnung mit Shannon, Antoine und Vicki zu teilen. Allein wegen der Namen. *lach*

      Jap, das ist meine Art zu schreiben. Schon von jeher. Was mir einfällt, wird erstmal irgendwo notiert, um dann später zu gucken, wo es am besten passt. Manchmal passt es auch gar nicht, dann wird's weggeschmissen, aber eine Story von vorn bis hinten normal durchschreiben, das konnte ich noch nie. *g*

      Hach, der Captain... Ich würde ja... Nein, geht nicht. Die Muse guckt schon ganz finster und tippt auf das offene Dokument. *hüstel*

      Löschen
    2. Oh, da wird man neidisch. Vicki, Antoine und Shannon bei dir? :D Aber dann wünsche ich Vicki mal gute Besserung, damit es ihrem Magen bald wieder gut geht.

      Klingt nach einer interessanten Art zu schreiben^^ :D

      Devin will wohl von Samuel beeindruckt werden, wenn der versuchen soll irgendwelche Kunststücke auf dem Eis zu vollbringen. *kicher* Oder ist das so eine Art Paarungstanz... *g*

      Sue

      Bin gerade am Schluss der zweiten Staffel. `*schluchz* Irgendwie ist das ein bisschen traurig.

      Löschen
    3. Wir vermuten, sie hat irgendwas nicht vertragen. Geht uns Menschen ja auch nicht anders. *g*

      Ich grinse da immer, wenn das Thema aufkommt, weil meine beste Freundin es genau so macht, von vorn nach hinten schreiben. Wir haben schon so oft darüber debattiert und gelacht, weil sie weder so schreiben kann wie ich noch umgekehrt. *prust*

      Eigentlich will Samuel nur ein bisschen Zeit mit Devin verbringen, ungestört. *g* Dass Devin so von seinem Eiskunstlauf begeistert ist, hat er nicht erwartet. Und ja, eine Art Paarungstanz gibt's da auch. *hihi* Jetzt kommt gleich der Kuss. *schmacht*

      Hach ja, Tosh und Owen. *schnief* Aber pack' nicht die Taschentücher weg, bei Staffel 3 wirst du noch mehr brauchen.

      Löschen
    4. Dann hoffe ich mal, dass sich ihr Magen bald wieder beruhigt und es ihr wieder gut geht.

      *lach* Ich finde das schon auch interessant, wie du das machst. Dadurch, dass du das ja hier im Blog erwähnst, hatte ich mich das schon eine ganze Weile gefragt, weil man da wirklich den Eindruck bekommen hat, dass du einfach immer Szenen aufschreibst. Ich schreibe auch ganz langweilig von vorne nach hinten^^ Allerdings sind viele Szenen des späteren Verlaufs der Geschichte trotzdem immer fest in meinem Kopf, ich schreib sie halt noch nicht auf. :D
      Aber ist doch egal, wie man es macht, hauptsache irgendwann wird eine Geschichte draus und wenn es bei dir so besser klappt... *g*

      :D Ich hoffe, dass du heute noch irgendwann einen kleinen Spoiler dazu postest ;) Und es ist übrigens WE :D Da war doch noch irgendwas, oder? (Gott, jetzt fang ich auch schon an zu drängeln, dabei mag ich so etwas eigentlich überhaupt nicht...)

      Die Szenen mit Tosh und Owen waren wirklich sehr traurig und genau die richtige Menge an Theatralik. Ich gebe zu, dass ich da bei Serien und Filmen ein bisschen empfindlich bin und nicht leiden kann, wenn es zuuu theatralisch wird. ;)Ich fang jetzt mal mit Kinder der Erde an, da ich mir heute mal einen Urlaubstag gönnen werde. :)

      Sue

      Löschen
    5. Eben drum. Solange am Ende eine Geschichte draus geworden ist, ist die Schreibart doch wurscht. *g*

      *lach* Ich habe ja drauf gewartet. *hihi* Und ja, es gibt heute noch Lesestoff. Sobald die Szene in der Eisbahn steht, überschütte ich euch mit Updates. *frech grinst*

      Deswegen arbeite ich am WE nicht. Also als Texter, meine ich. Ich bin zwar freiberuflich tätig, aber ich will das WE einfach für mich haben, für meinen Kram. Ein bisschen Normalität braucht der Mensch. *g*

      Ich fand Tosh schlimmer als Owen, weil der ja irgendwie eh schon "tot" war, oder wie immer man das nennen soll. *g* Hach, ich muss wirklich mal wieder Torchwood gucken und ich bin sehr gespannt, was du zu Kinder der Erde sagst. *hibbel*

      Löschen
    6. *lach* Obwohl ich mich echt immer versuche zurückzuhalten mit Drängeln... Aber es ist doch wirklich WE...Cool. Ich freue mich schon auf den Lesestoff... *g*

      Ja, ich denke auch, dass es richtig ist, sich am WE eine Auszeit zu nehmen. Es bringt überhaupt nichts ständig weiterzuarbeiten, bis man nicht mehr kann, das habe ich auch aus eigener Erfahrung erleben müssen. Es geht lange Zeit gut, aber irgendwann macht der Körper einfach dicht und dann ist der Salat noch viel größer. Ist halt bei mir etwas schwierig im Moment, aber da ich nicht vorhabe irgendwann mit Magengeschwüren zu enden... Ich werde den heutigen Tag einfach genießen und mich an Kinder der Erde und dem Lesestoff erfreuen.

      Ja, Tosh fand ich auch schlimm, auch weil sie so "tapfer" war und so gekämpft hat.

      Der Anfang ist schon etwas gruselig, auch der Trailer, der eingespielt wird, wenn man die DVDs einlegt... Ich bin echt neugierig, was das so wird, so wie du es gelobt hast. Und Jack hat gerade Ianto bestätigt, dass sie so etwas wie ein Paar sind... *träum* (Ich habe mir das gleich ein paar Mal angeschaut *rotwerd*) Auch wenn die gemeinsame Zeit wohl nicht so wirklich lange anhalten wird...

      Sue

      Löschen
    7. Ich hab's bei mir daran gemerkt, dass ich irgendwann nicht mehr wusste, welcher Tag ist. Da habe ich die Reißleine gezogen und gesagt, Wochenende ist ab sofort Wochenende. Manch Anderen stört das vielleicht nicht, aber ich brauche eine gewisse Routine, sonst kann ich nicht vernünftig arbeiten. :-)

      Die ganze Staffel ist teils "gruselig", vor allem die Szenen mit den Politikern... Da hatte ich Gänsehaut, echt. Aber ich halt jetzt lieber die Klappe und verrate nichts mehr. *g*

      Löschen
    8. *lach* Ich bin froh, dass ich auf meinem Laptop ein Kalender habe, der mir das und vor allem auch Geburtstage und Termine sagt. Sonst wüsste ich das sicher auch nicht. Im Augenblick ist das schlimm, aber ändert sich auch wieder.

      Also ich finde den Anfang schon echt gruselig. Wie die Kinder da alle gleichzeitig sagen: Wir werden kommen. *schauer* Na, ich bin gespannt, wie sich das alles entwickelt.

      Sue

      Löschen
    9. Der hat ne Tochter? und einen Enkel? *geschockt ist*

      Löschen
    10. Dito. *prust* Ich hab' den "ReminderFox" mit Kalender und Terminen, damit ich keine Auftragsfrist, Geburtstage oder sonst welche Termine verpasse. *g*

      *grinst gerade sehr breit* Ja, ja, die Staffel hält so einige Überraschungen bereit.

      Löschen
  2. Ich wollte nur sagen, dass ich von Torchwood, was ich manchmal geschaut habe, nur den Teil "Kinder der Erde" komplett gesehen habe und es einfach... Unglaublich fand. Ich weiss nicht ob es einfach nur unglaublich erschreckend, berührend, unvorstellbar oder doch vorstellbar ist... Deswegen bezeichne ich es lieber einfach nur als eine unglaubliche Staffel.

    PS: Ich glaub ich sollte besser meine Schnuss halten und nicht mehr nach Lesestoff schreien :P

    GLG und gute Besserung deiner Katze! Und auch ein schönes WE :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du schon mal in die 4. Staffel reingeguckt? Die ist teils genauso furchtbar, wenn auch nicht so intensiv wie Kinder der Erde. Ansonsten nicke ich hier gerade, es ist einfach eine unglaubliche Staffel.

      *knuddels*
      PS: die kranke Maus schläft gerade auf meinem Bett den Schlaf der Gerechten. *g*

      Löschen
    2. Gebt ihr ihr denn etwas?
      Was immer hilft ist eine Wärmeflasche in ihrem Kuschelplatz.
      Und viel Ruhe und eventuell etwas ausnüchtern und dann ganz langsam mit wenig Essen, was sie verträgt, wieder anfangen.
      Naja, ich muss sagen, dass ich wegen meiner Schwerhörigkeit sowas immer lieber auf DVD's anschaue, die gibt es nur leider nicht zum leihen. Und kaufen möchte ich nicht, da mich die Serie nicht ganz überzeugt hat.
      GLG

      Löschen
    3. Du könntest sie online schauen, falls das gehörmäßig passt.

      Nö, wir warten erstmal ab. Da die Racker derzeit im Fellwechsel sind, kommt so was immer mal vor und da sie ansonsten normal frisst und auch wild spielt, wollen wir schauen, wie es ihr die nächsten Tage geht. Meist erledigt sich das von allein. :-)

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)