Mittwoch, 16. Mai 2012

Gelangweilte Männer sind wie kleine Kinder

Ich sehe mich gerade mit Strohhut auf dem Kopf und Kamera in der Hand durch die Ruinen von Ephesos wandern. Wieso? Die Arbeit ist Schuld. *g* Ich habe mir beruflich einen Großauftrag über die türkische Ägäis an Land gezogen, der bis Freitag erledigt sein will, daher ist es derzeit auch so ruhig hier. Aber das Ganze weckt gerade meine privaten Schreibfinger und wenn die Muse will, verfrachte ich mal irgendwen dahin in den Urlaub.

Adrian hat sich natürlich schon darüber beschwert. Zu heiß, zu sandig und überhaupt, da könne er auf keinen Fall einen dreiteiligen Anzug tragen und in Shorts sähe er dämlich aus.

Der Mann hat Sorgen, dachte ich mir und tauschte einen resignierten Blick mit David, der daraufhin nur meinte, Adrian würde auch in Shorts gut aussehen, aber bevorzugt natürlich ganz nackt. Als Ergebnis der dreckigen Blicke, die die Zwei anschließend tauschten, ist mein Bett derzeit besetzt. Sehr zum Ärger der anderen Jungs, die deswegen auf dem Fußboden sitzen und aus Langeweile Karten spielen.

Die türkische Ägäis interessiert sie nicht, Ephesos auch nicht und da der neue Einblick von Kilian fast fertig erzählt ist, können sie sich da auch nicht mehr groß einmischen. Männer sind wie kleine Kinder, wenn sie nichts zu tun haben, ist euch das schon mal aufgefallen? Ständig wird genörgelt und gejammert, aber als ich sie vorhin bat, mir beim Aufhängen der Wäsche zu helfen, hatten plötzlich alle ganz wichtige Dinge zu erledigen. Typisch.

Ich werde jetzt auch ganz wichtige Dinge erledigen, nämlich David und Adrian aus dem Bett schubsen, mir mein Buch schnappen und eine Runde lesen.

Kommentare:

  1. Deine Männer sind echt viel zu wählerisch. Meinereiner wäre froh dort Urlaub machen zu dürfen^^ Und Adrian sieht heiß aus, egal was er trägt^^

    Ach, ich liebe diese Beschreibungen, auch weil ich mir das richtig vorstellen kann... *prust* Aber warum schmeißt du die beiden aus dem Bett raus *hust* ich würde mich dazu legen^^

    Viel Spaß mit dem guten Buch ;)

    Sue

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Sue nur recht geben, Adrian sieht in Shorts auch sehr gut aus. *gg* Er kann ja trotzdem versuchen einen dreiteiligen Anzug anzuziehen, wobei ich mich dann nicht wundern würde, wenn er mit einem Hitzeschlag im Hotelzimmer liegt. *lach*

    Ja, Männer sind nun mal so. Wobei sie ja am Wochenende etwas zu tun hatten, da sie mit sehr viel Eifer den versteckten Schrank gesucht haben. *gg* Aber wenn es mal um wichtige Aufgaben wie Wäsche waschen oder aufhängen geht, ja da sind sie dann schneller weg als man denken kann. *lach*

    Ich wünsch dir viel Spaß bei deinem guten Buch. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Sue: Sag' ich doch auch ständig, aber Adrian ist unmöglich, wenn es um seine Anzüge geht. *lach* Und ich wollte die Beiden aus dem Bett schmeißen, damit ich auch gut sehe, was sie da tun. Unter der Decke isses schwer den Durchblick zu behalten. *dreckig grinst*

    @Corina: Oh, Hitzschlag wäre ganz übel. Du weißt doch, kranke Männer... die sind schlimmer als gelangweilte. David würde ihn mit einem Pinsel erstechen aus Frust. *prust* Haben sie denn deinen versteckten Schrank eigentlich gefunden? Und wie war der Anblick, als sie da so rumsuchten? *hüstel*

    AntwortenLöschen
  4. @Corina: Und haben sie ihn gefunden? Jetzt bin ich auch neugierig. *g* Das war sicher amüsant zu sehen.

    Bei mir war Adrian bei dem Kuchen total skeptisch, den ich ihnen zur Begrüßung gebacken hatte. Dabei war das soooo ein leckerer Quark-Kirsch-Streuselkuchen.^^ Und da war keine geheime Zutat drinnen oder so.^^

    *kicher* Ja, wenn Adrian so einen Klamottenfimmel hat, dann ist das auch gut verständlich^^ Obwohl er sicher auch in Shorts hinreißend aussieht, er ist schließlich Adrian... *g* Wo macht er denn gerne Urlaub? Im 5 Sterne Hotel? Da ist es doch mit einem Anzug am Swimming Pool auch etwas schwierig^^

    Und das mit dem aus den Bett schmeißen verstehe ich jetzt. Du hast recht. Die Decke versteckt einiges^^ *Kopfkino an*

    Sue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *prust* Hatte unser Anwalt echt Angst, du mischt ihm Haschisch in den Kuchen?

      Oh man, du wieder. Jetzt habe ich Bilder im Kopf von einem Adrian in enger Badehose am Pool. *sabber* Das stört dezent meine Muse, die hat mir nämlich letzte Nacht eine Idee für Buch 7 erzählt, die ich euch nachher erstmal zeigen muss. *g*

      Aber vorher muss ich noch ein bisschen was tun. *sich wieder auf die Celsus-Bibliothek stürzt*

      Löschen
  5. @ Matty: Ja, Männer sterben 1000 Tode wenn sie krank sind. Das ist unglaublich. *gg*

    Sofern ich richtig liege haben sie ihn nicht gefunden, aber manchmal hat Nick recht geheimnisvoll ausgesehen - bei ihm bin ich mir also nicht sicher. *lach* Vielleicht können die Jungs aber auch sehr gut schauspielern. *skeptisch bin*

    Ich hätte ja gerne ein Video von der Suchaktion gedreht nur leider hab ich keine Kamera. *gg* Aber es war wirklich recht amüsant, vor allem da Tristan aus Frust schon im Kühlschrank nachgesehen hat. *lach* Aber so waren sie wenigstens beschäfigt und ich konnte sie in der Zeit bekochen. *seuf*

    Devin und Sam haben sich vor allem über die Erdbeertorte gefreut. ;-)

    @ Sue: *kicher* Adrian ist jetzt halt vorsichtiger geworden. *lach* Wer kann es ihm verübeln? ;-)

    AntwortenLöschen
  6. *lach* Die Jungs scheinen bei dir Spaß gehabt zu haben. :) Und vielleicht verrät Nick ja noch, ob er etwas gefunden hat^^^Schade, dass du keine Kamera hattest. :( Das hätte ich zu gerne gesehen. *kicher* Devin hat die ganze Suche bestimmt super organisiert, und die Jungs umhergescheucht, oder?

    Ja, Adrian war wirklich skeptisch. Er meinte, so wie ich bei dem Einblick gekichert und mich amüsiert hätte, wäre er nicht so sicher, dass ich da nichts reingemischt hätte. (Und das mir, dem unschuldigen, braven Engelchen...)
    Aber David hat mir zugezwinkert und sich ein Stück genommen und es genüßlich verspeist.^^ Irgendwann war Adrian auch davon überzeugt. Die anderen Jungs hatten auch keine Hemmungen und Daniel hat mir zugeflüstert, dass ich mir nichts daraus machen soll^^

    Ansonsten hatten wir viel Spaß... David hatte auch die Spritzpistole dabei... *g*

    Was mach ich denn? *unschuldig schaut* :D Aber wenn ich mir die beiden in Badehose am Pool vorstelle... Das hat schon was. *kicher* Und natürlich hoffe ich, dass du uns nachher verspoilerst...

    Wenigstens bin ich wohl nicht die Einzige, die heute was arbeitet...

    Sue

    AntwortenLöschen
  7. @Corina: Oh, ich hätte zu gern Mäuschen gespielt bei der Suchaktion. *prust* Und Erdbeertorte gab's bei mir auch. *lach* Hmm, du meinst, Nick hätte was entdeckt? Ich muss ihn nachher mal dezent beiseite nehmen und ausfragen, glaube ich. *kicher*

    @Sue: Irgendwie kann ich Adrian ja verstehen, wir haben schließlich wirklich sehr gelacht. *kicher* Arbeitstechnisch habe ich mein Soll gerade geschafft. *freu* Jetzt werde ich noch schnell 100 Wörter über die Marienkirche schreiben und dann geht's ans Abtippen der Idee von letzter Nacht.

    Ach übrigens, muss ich mir Sorgen machen, weil die Muse mir auf einmal einen "Dale" vorgesetzt hat? Ich weiß nicht, wer das ist. Nur, dass er ein Cop ist und scharf auf Kilian. Was soll ich denn jetzt davon halten???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frag Nick wirklich mal, ob er was entdeckt hat. Das interessiert mich jetzt auch. *räusper*

      Ja, ich kann ihn da auch verstehen. Mir hat der losgelöste Adrian ja auch wirklich sehr gut gefallen^^ *kicher* Aber natürlich hätte ich mir das nicht erlaubt.

      Ich freu mich, dass wenigstens du deinen Soll erfüllt hast. ;)

      Hm. Also wenn die Muse einen Dale will, dann musst du ihr zuhören...^^ Die darf man schließlich nicht verärgern und sie wird dir sicher noch näheres dazu erzählen...

      Soso, einen Cop? *lach* Kilian + Alex scheint sich über Nacht ja in Kilian + Dale umgewandelt zu haben *prust* (Prinizpiell wäre eine Alex u Kilian Szene ja trotzdem möglich, so als Outing vor Mikael^^ So ein One Night Stand ist ja auch nichts schlimmes, wenn alle das gleiche wollen^^)

      Aber das ist kein Problem, wir haben ja noch Buch 8 und 9 zu vergeben *wegduckt*

      Sue

      Löschen
    2. Nick, der Verräter, schweigt natürlich wie ein Grab und grinst nur die ganze Zeit süffisant vor sich hin. Männer. Tze.

      Ähm, frag' mich mal... Vor allem scheint Kilian beziehungstechnisch ganz schön rumzukommen. Erst Alex, dann Matt - den lernst du nachher kennen - und danach taucht Dale auf. Im Moment überlegt Kilian gerade, das Geschlecht zu wechseln, weil er irgendwie nur Pech mit den Kerlen hat. *prust*

      Löschen
    3. *lach* Und er ist nicht bestechbar? Mit gar nichts? Jetzt bin ich schon neugierig geworden.

      Oh. Hm. Auf Matt bin ich ja dann mal gespannt. Und natürlich frage ich mich jetzt warum es mit Alex nicht geklappt hat. Alex ist doch nett, oder? Ich meine, er ist Miks Bruder. Ach, du machst mich sooo neugierig...

      Sue

      Löschen
    4. @ Matty: Ich kann dir leider auch nix genaueres sagen, wobei ich mir denken kann dass Nick etwas weiß. *gg*

      @ Sue: Ja, Devin hat wirklich alles sehr gut organisiert. Während die anderen gesucht haben, haben Devin und ich es uns auf der Terrasse gemütlich gemacht (plus Kaffee und Kuchen). *gg*
      Bei dir muss es aber auch rund gegangen sein. *lach* Ich schätze mal wir haben der Überprüfung standgehalten und wurden als unbedenklich eingestuft. *lach*


      Oh, wie gesagt ich finde die Idee von Kilian und Dale nicht schlecht, wobei ich wirklich gerne wissen würde, warum es mit Alex nicht geklappt hat.

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)