Mittwoch, 2. Mai 2012

Kann mal jemand der Muse den Mund zukleben? Danke.

Meine Muse hat 'nen Knall. Gut, damit erzähle ich euch nix Neues und eigentlich seid sowieso ihr an allem Schuld. Wer hat eigentlich gefragt, wie das mit Adrians 1. Mal war? *sich suchend nach dem Schuldigen umguckt*

Na jedenfalls labert mir die Muse deswegen seit letzter Nacht einen an die Bommel. Heute Morgen war sie ruhig, weil ich erstmal Arbeit zu erledigen hatte und wichtige Mails, bzw. Rev-Antworten, aber seit sie spitz gekriegt hat, dass ich fast fertig bin, steht der Schnabel nicht mehr still. Und gerade eben hat mir Adrian, dieser Verräter, etwas ins Ohr geflüstert, das ich sofort notieren musste. Auf einem Zettel. Ist ja nicht so, als würden hier nicht schon genug herumfliegen. Tze.

Da steht jetzt drauf, ich zitiere mal:

Adrians 1. Mal mit James, nach dem Tod seiner Eltern.
Memo dazu an mich: Zeitlinie checken, alte Einblicke nach möglichen Infos dazu durchforsten, irgendwo war da was mit Nick...

So sehen in etwa alle meine Notizzettel aus, meistens allerdings voller.

Und das Schlimme ist, ich habe die Szene dazu seit letzter Nacht im Kopf. Ich könnte jetzt praktisch sofort niederschreiben, wie der liebe Adrian nach der Beerdigung in das Büro von James geht und dann... Ähm, ihr wisst schon. Aber ich werde es nicht tun. Jedenfalls nicht jetzt, weil ich keine Peilung habe, ob das zeitlich überhaupt passt und moralisch ist es sowieso nicht und außerdem kann ich doch nicht schon wieder einen neuen Einblick anfangen, oder?

Hilfe????

Kommentare:

  1. *räusper* Aaaalso ....

    *von meiner Review-Muse von dem Stuhl geschmissen werde*

    Hier spricht die Muse von Corina. Doch, doch dieser Einblick ist schon in Ordnung. Und du hast Recht, es ist nicht wirklich moralisch, aber in so einer Situation irgendwie auch wieder realistisch. Ich sehe schon das Review vor mir. *schmacht* *gg*

    *Muse wegschups* Geh weg von meinem PC! *schnaub* Sowas von dreist. *grml*

    Und das war doch der Anwalt oder? Der Adrian erzählt hat, dass seine Eltern den Unfall hatten. Ist er da nicht in die Schule gekommen und hat ihn dann dort stehen lassen?

    Also ich würde ihn mir auf jeden Fall notieren. ;-) *gg* Ich hoffe du findest Platz dafür. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *heul* Muss mir denn hier jeder in den Rücken fallen?

      Ja, es war der Anwalt, ich bin durchschaut. *lach* Und ich schätze, ich werde demnächst auf Infosuche zwecks alter Szenen dazu gehen. *gaaanz tief seufzt*

      Löschen
    2. Sieh es positiv! Wir lieben dich dafür dann noch mehr. *gg* Und deine Muse ist dann auch ruhig gestellt. Zumindest für kurze Zeit. *hehe*

      Löschen
    3. *grinsend auf den Berg Notizzettel guckt*
      Ich sollte darüber nachdenken, mir eine Sekretärin anzuschaffen.

      Egal, jetzt schreibe ich erstmal eine Mail fertig und gucke dann nach so komischen alten Infos, die ich irgendwann mal brauchen könnte. *lol*

      Löschen
    4. Genau, wir lieben dich doch. :D Und es ist überhaupt nicht schlimm, wenn es einen neuen Einblick gibt. Ich habe keine Ahnung, wer damit angefangen hat, aber es war auf jeden Fall eine gute Idee... *g*

      Der Anwalt heißt James? Das hast du aber noch nicht erwähnt, oder? Nick redet in der einen Szene mit Adrian darüber (Schlafende Schönheit) aber er erwähnt keinen Namen?

      Naja, moralisch ist das allerdings wirklich etwas ähm. seltsam. Naja, man könnte vielleicht interpretieren, dass Adrian dann sein Leben fühlen will und emotional vollkommen durcheinander war. Aber dann scheint es ja zumindest nicht traumatisch gewesen zu sein...^^

      Lg
      Sue

      Löschen
    5. Ha, dann hatte ich richtig vermutet, in welchem Einblick das ist. Sehr schön und Danke. *knuddels*

      Alles Weitere wird jetzt nicht weiter kommentiert. Noch nicht. Denn moralisch ist in dem Fall... Nun ja, sagen wir so, es gibt Ausnahmesituationen und in der sitzen Adrian und James zum Zeitpunkt des Einblicks beide drin. Aber - ja, ich verrate es doch *g* - James macht seinen Fehler wieder gut. *hüstel*


      PS: Habe ich was an den Augen oder hat FF.de diese dämliche Reviewerliste von der Startseite entfernt? *g*

      Löschen
    6. Äh ja. Jetzt machst du mich neugierig... *lach* Aber okay, ich warte erstmal ab, bevor ich weiter zum Thema Moral ruminterpretiere. Ich interpretiere wirklich viel zu viel... Welchen Fehler denn? Dass er Adrian hat stehen lassen? Oder war Adrians erstes Mal auch wirklich erst nicht so toll, so dass James danach für Gutmachung sorgt? Mann... Wie war das? Du hast alles für heute erledigt und kannst dich ganz deiner Muse widmen? *g*

      Hm. FF.de hat vor kurzem mal getwittert, dass sie es abschaffen wollen. Ich kann's auch nicht sehen, von daher...

      Sue

      Löschen
    7. Ok, ich bin jetzt wieder extrem neugierig. *gg* Aber ich lasse mich überraschen. ;-)

      Ich fand diesen Blödsinn sowieso überflüssig. Und es dürfte wirklich weg sein, da ich es auch nicht sehe. Wobei ich mich immer gefragt habe, wie man es schafft dass man über 100 Reviews in einer oder zwei Wochen schafft. Da bin ich ja nur mehr am schreiben. *G*

      Und ich bin schon versucht, mit den anderen vier Computern im Haus für Tristan zu voten. Aber das wäre wahrscheinlich nicht sehr fair. *gg* Wobei ich diesen OS wirklich gern in der Sicht von Tristan erleben würde. *seufz*

      Löschen
    8. *lach* Ich kann dich verstehen. ich brauche für ein Review immer ewig und lass mir in der Regel alles in Ruhe durch den Kopf gehen und lese das Kapitel sorgfältig. Da schreibt man nicht einfach mal so schnell 100 Reviews...

      Es ist weg. War gerade auf dem Twitter von FF.de, die haben gemeint,es hätte zu viele Copy&Paste Reviews gegeben, um auf der Liste zu landen.
      Mir soll es recht sein.

      Wie du hast mehr als einmal gevotet...? Das ist ja Schummelei... ;) Ich kanns verstehen, mich juckt es auch jedes Mal in den Fingern, allerdings Richtung Nick..., weil er gerade mit diesen Stichwörtern für mich einfach besser passt.^^ Aber nun ja. ich bleib brav... :D

      Hm. Wir könnten ja versuchen die Muse davon zu überzeugen zwei Spiegeleinblicke zu schreiben. *g* Also sowohl von Nicks' als auch Tristans' Sicht aus? Hätte ja auch etwas.^^

      Sue

      Löschen
    9. Also angefangen hate mit der ganzen Sache die liebe Sue, wenn ich mich richtig erinnere und ich danke ihr sehr, sehr herzlich dafür *kicher*

      Außerdem sollte man der Muse immer nachgeben, weißt du, denn das, was unbedingt raus will, wird dann auch am besten ;) Insofern: tu dir und deiner Muse keinen Zwang an *gg*

      Mit der moralischen Beurteilung halte ich mich zurück, bis ich den Einblick lesen durfte ... allerdings bin ich ja schon begeistert, dass ihr Mädels hier noch wisst, dass James der Anwalt war ^^ Ich und mein Siebgedächtnis, ehrlich war ... -.-

      Ich freue mich. Sehr. Wollt ich nur noch mal erwähnt haben *gg*

      Löschen
    10. Sorry, wollte schreiben "willst mehr als einmal voten..." *seufz* Heute ist schon wieder nicht mein Tag. Tut mir leid.

      Löschen
    11. *lach* Ich hab es mir noch verkniffen. *gg* Es wäre ja wirklich nicht fair. ;-)

      Löschen
  2. @Corina: da bist du nicht die einzige gewesen... bisher habe ich es mir heldenhaft verkniffen. Aber Tristan wäre auch mein absoluter Lieblingswunsch :)

    @Matty&Muse: Langsam ist das auf die Folter spannen nicht mehr auszuhalten... *fingernägel anknabber*

    AntwortenLöschen
  3. *hihi* Ich verrate nix von wegen Moral und so. Ich verrate nur, dass ich bereits fleißig am Tippen bin und James eigentlich ein sehr netter Kerl gewesen ist. Aktueller Status: 4 Seiten

    Und wenn weiter soviele voten, falle ich bald rückwärts vom Stuhl. Wow, das ist der Wahnsinn. *staun*

    AntwortenLöschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)