Samstag, 19. Mai 2012

Wer hat die Zeit geklaut?

Es gibt Tage, da hasse ich Bücher. Heute ist so einer. Ich wollte schreiben. Wirklich und ernsthaft. Ich habe auch geschrieben, immer mal wieder ein bisschen. Aber nicht wirklich ernsthaft. Und wieso nicht? Weil die neuen Stephanie Plum Bücher neben mir flüsterten und lockten und riefen: "Lies mich", bis ich schließlich nicht mehr konnte und nachgab.

Was hat es mir gebracht? Das Tagespensum ist für den Arsch, meine Jungs spielen mal wieder gelangweilt Karten, statt zu kochen haben wir in der WG Essen bestellt und ich habe vorhin noch was Wichtiges Korrektur gelesen. Nur zum Schreiben bin ich irgendwie nicht wirklich gekommen. Aber ich bin trotzdem glücklich und zufrieden, denn diese Buchreihe ist einfach nur toll.

Ich schätze, ich hasse Bücher also doch nicht. Nur ein ganz kleines bisschen aus Prinzip, weil sie mir meinen Schreibtag vermiest haben. Wieso hat ein Tag nicht mehr Stunden? So 36 oder lieber gleich 48? Meine Zeitprobleme wären jedenfalls auf einen Schlag gelöst. Ja ja, das ist Jammern auf hohem Niveau, ich weiß, aber ich wette ihr kennt solche Tage auch, an denen ihr dies und das machen wollt und euch abends verwundert fragt, wo eigentlich die Zeit geblieben ist.

Für heute gebe ich es jedenfalls auf, noch was Vernünftiges aufs Papier bringen zu wollen. Nick wird es verschmerzen, denke ich. Stattdessen werde ich mal schauen, ob ich die anderen beiden Bücher auch noch schaffe, die weiterhin: "Lies mich" rufen. Das dürfte zwar eine lange Nacht werden, aber zumindest hätte ich dann morgen Zeit zum schreiben.

Kommentare:

  1. Na, wenigstens liest du etwas...

    Ich schreibe nicht, lese nicht...

    Stattdessen wechsle ich zwischen dem FF-Forum und Serie hin und her... oO

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Nun. Ich wünsche mir zur Zeit auch, dass die Tage mehr Stunden hätten, wenn wohl aus einem anderen Grund.^^ Von daher kann ich dich verstehen.

    Und ich kenne das nur zu gut, wenn ein Buch mir permanent einflüstert, dass es doch gelesen werden will... Deswegen habe ich gerade auch wirklich etwas Angst ein Buch anzufangen (wie das eine von Adam Nevill, ich habe Angst, dass ich nicht mehr aufhören kann - und dafür habe ich echt im Moment keine Zeit)

    Aber ist doch auch okay. Nick läuft doch nicht weg.^^ Und du hast dir doch auch jetzt etwas Pause verdient, wo Colin/Mik fast zu Ende gepostet ist...

    Sue

    AntwortenLöschen
  3. *gg* Ja, ich würde es auch toll finden, wenn der Tag mehr Stunden hätte. Ich komm zur Zeit nämlich zu gar nichts mehr.

    Bei mir sind jetzt aber nicht Bücher das Problem, sondern deine Geschichten. Da ich gestern die Geschichte um Adrian und David wieder gelesen habe, sitze ich heute schon vor der Geschichte von Cam und Dom. *lach* Ich kann einfach nicht aufhören. *g*

    Es macht überhaupt nichts, wenn du jetzt nicht beim Schreiben weiterkommst, immerhin warst du in letzter Zeit sehr fleißig und die Pause ist wirklich verdient. Und die Jungs können sich ja auch selbst beschäftigen. *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Tja, Buch 4 ist durch und ich sage jetzt lieber nicht, wieviele Seiten von den nächsten noch übrig sind. *lol*

    Aber heute ist Lesepause, basta. Ich update jetzt gleich den Epilog von Colin, sortiere das Profil neu und gucke dann, was Nick mir heute so sagen mag. Gestern Nacht hat er mir was in meinen Schreibbblock geschrieben, das ich mir nachher erstmal angucken werde. *g*

    AntwortenLöschen
  5. Man sagt doch: "Gut Ding, braucht Weile." *lach*

    Ich bin auch schon sehr gespannt, was dir Nick noch alles zu erzählen hat. Vielleicht bekommen wir ja einen kleinen Vorgeschmack hier im Blog. *gg*

    *seufz* Und somit geht dann Buch 5 endgültig zu Ende. Ich betrachte das mit einem lachenden und einem weinenden Augen, da es ja dann mit Sam und Devin weiter geht.

    Aber ich möchte mich nochmal bei dir für diese tollen Geschichten bedanken. Ich könnte sie mir gar nicht mehr wegdenken und bin einfach nur froh, darüber gestolpert zu sein. Sie sind Lichtblicke, denn davon gibt es leider nicht mehr allzuviel auf FF.de.
    Und ich bin deshalb auch so froh über die Jungs gestolpert zu sein, weil ich dadurch mit dir ins Labern gekommen bin. Und das möchte ich auch nicht mehr missen. :-) Ich würde dir jetzt am liebsten um den Hals fallen, aber da das nicht geht, überschütte ich dir mit virtuellen Knuddlern. *gg* *dich ganz fest knuddel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau mal, wie weit ich heute komme. Da fällt bestimmt ein kleiner Spoiler für den Blog ab. *gg*

      Wärst du jetzt hier, würde ich dich knuddeln. So bleibt mir nur, dir virtuell einen Knuddler zu schicken und mich zu freuen, dass du mit meinen Geschichten so viel Lesespaß hast. :-)

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)