Freitag, 18. Januar 2013

Gezeiten der Liebe - Inhaltsangaben & Cover komplett

Die Muse hat derzeit wahrlich gute Laune. Heute kam sie mit drei Ideenzetteln zu den noch fehlenden Inhaltsangaben von "Gezeiten der Liebe" an. Das Endergebnis sieht jetzt so aus:


3. Story - Herbstabend
=> Amber Becks fällt aus allen Wolken, als sie kurz vor ihrem Studienabschluss herausfindet, dass sie bereits im 5. Monat schwanger ist. Mitten in einer Beziehungskrise mit Finnley Jones, dem Vater des Kindes, und außerdem damit beschäftigt, eine Forschungsreise nach Alaska zu planen, hat Amber keine Ahnung, was sie tun soll. Sie weiß nur eines, dass ein Kind absolut nicht das ist, was sie will.

4. Story - Winternacht
=> Philadelphia versinkt in einem Jahrhundertwinter und der berühmte Musicaldarsteller Kitaro Campbell hat sich darauf eingestellt, das kommende Weihnachtsfest allein und ganz gemütlich daheim zu verbringen. Allerdings hat er diesen Plan ohne Nathan Becks gemacht, der mitten in einem Schneesturm halberfroren an seine Tür klopft.


Nachtrag: Die Muse ist heute auch bzgl. der Cover in Plauderlaune und hat beschlossen, der Reihe eine gemeinsame Linie zu verpassen. *g*


Kommentare:

  1. Ich bin in alle drei Cover verliebt. Sie sehen wirklich total schön aus. :-) Und passen auch zu den einzelnen Geschichten. *schmacht*

    Und wie gesagt, auch die Inhaltsangaben gefallen mir sehr gut. Das schreit schon nach Drama. *g* Gott sei Dank weiß ich, dass du auf Happy Ends stehst. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gott sei Dank denke ich mir auch ständig, wenn ich sehe, was meine Muse da wieder für Fieslichkeiten auf ihre Zettel kritzelt. *hust*

      Ich bin ganz verliebt in das Wintercover. Ich bin echt ein Winterkind. *gg*

      Löschen
    2. Deine Muse ist halt ein Genie. Sie kann Drama schaffen und es trotzdem gut ausgehen lassen. ;-) Das kann auch nicht jeder. *gg*

      Ich finde es auch sehr schön. Mir gefallen alle. Wobei ich auch den Frühling sehr schön finde. :-)

      Löschen
    3. Mein Lieblingscover ist der Sommer. Ich einfach diese wunderschöne große Blume, das gibt ein warmes Gefühl. Ich bin zwar kein Sommerkind, eher ein Frühjahrsmensch (ich mag es, wenn die natur erwacht), aber von den Covern find ich das Sommer am besten.

      Gelungen sind sie alle sehr. Und ich finds schön, dass du eine klare Linie hast. Da bereue ich es schon fast, dass ich eigentlich nicht vorhatte mir die einzelnen eBooks zuzulegen. Hm.

      Löschen
    4. Sue, die Cover kannst du dir ja so runterziehen und später in die Storys einfügen. *g*

      Wobei die Sonnenblume ja schon was hat. Die erinnert mich an die im Garten meiner Mutter steht. Die sind auch immer so richtig schön farbig toll aus, wenn sie blüht. :-)

      Gott sei es gedankt, Corina. Stell' dir vor, die Muse fängt auf einmal an, sich gegen Happy Ends auszusprechen. Also ich glaube, dann muss ich ihr die Freundschaft kündigen. *lol*

      Löschen
    5. Ich bin trotzdem eher der Frühlingstyp, als der Sommertyp. *g* Aber so unterscheidet man sich halt. ;-)

      *lach* Das wäre wirklich bescheiden. *g* Ich würde dann ein riesiges Veto einlegen, sozusagen wäre ich dann Amerika. :-P

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)