Mittwoch, 8. Mai 2013

2 neue Storys zur Ostküsten-Anthologie

Einige haben es auf FB schon mitbekommen, dass meine Muse derzeit rotiert ohne Ende. Ich wollte die Ostküsten-Anthologie eigentlich nicht erweitern, aber mittlerweile über 4.000 Wörter haben mich dann doch vom Gegenteil überzeugt. Die Muse ist jedenfalls zufrieden und deshalb stelle ich euch die zwei neuen (zukünftigen) Geschichten heute offiziell vor.


Mittsommernacht
=> Magnus Hartwell hat seine Drogensucht hinter sich gelassen und ein zweites Leben begonnen. Er ist zufrieden mit seinem Job als Streetworker im Porter-Haus, wo er sich mit viel Geduld um die Brüder Ben und Zachary kümmert, die dort nach dem Mord an ihren Eltern ein neues Zuhause gefunden haben. Es könnte für Magnus nicht besser laufen, wäre da nicht seine unerfüllte Liebe zu Nate Wilder, einem Arzt aus Leidenschaft, der ihn überhaupt nicht zu bemerken scheint.



Neujahrsstunde
=> Delaney Carver war als junger Mann nicht gerade das, was man einen verantwortungsvollen Menschen nennt. Dennoch oder eher deshalb hat er sein Medizinstudium mit Bravour abgeschlossen und ist nach Baltimore zurückgekehrt, um eine Stelle im Greater Baltimore Medical Center anzutreten. Delaney will neu anfangen und seine Vergangenheit ruhen lassen. Das geht allerdings nur so lange gut, bis ihm besagte Vergangenheit in Form von Lennox Porter über den Weg läuft, der ihm statt böser Worte lieber gleich die Faust ins Gesicht schlägt.



Ich habe sie bereits unter den Anthologien eingeordnet, Cover haben sie auch schon, und geschrieben werden sie nebenbei, ganz nach Lust und Laune. Die Einteilung bei der Anthologie dürft ihr daher nicht als Reihenfolge der zukünftigen Veröffentlichung ansehen, sondern nur als Reihenfolge im späteren Taschenbuch.

Das habe ich als kleine Info gestern noch drunter gesetzt, weil die Frage kam. :-)

PS: Morgen gibt's hier, zum Start ins für viele verlängerte Wochenende, eine schöne lange Leseprobe für euch. Wenn ihr einen speziellen Wunsch habt, aus welcher Story ihr etwas lesen möchtet, einfach einen Kommentar schreiben. ;-)