Freitag, 17. Januar 2014

Kalt wie Eis

Ich bin zwar manchmal eine fiese Socke, was Häppchen und böse Cliffis angeht, aber habt ihr wirklich geglaubt, ich lasse euch noch drei Monate schmoren, obwohl alles fertig ist? *g*

Viel Spaß beim Lesen von Macs und Alex' Geschichte und ein tolles Wochenende wünsche ich euch. :-)



Kommentare:

  1. Hallo Matty,

    habs schon gesehen. :) Freu mich schon aufs Lesen. Wer ja auch zu gemein gewesen.

    LG verity

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß mit den beiden wünsche ich dir. :-)

      Löschen
    2. Hey Matty, der zweite Teil ist genauso klasse wie der erste. War nur leider viel zu schnell zu Ende. Bin schon gespannt, wie es weiter geht.

      LG verity

      Löschen
    3. Einfach abwarten und Tee trinken. *g* In Arbeit ist der nächste Band schon, aber das dauert noch ein bisschen. ;-)

      GLG an dich
      Matty

      Löschen
  2. Hallo Matty,
    du bist ein Schatz, so viele schöne Geschichten von dir und so schnell hinter einander.
    Ich hab keine Ahnung ob ich solange warte bis die Printausgabe bei mir ankommt oder ob
    ich auch noch beim E-Book zuschlage. Schwere Entscheidung, ich bin immer so ungeduldig.
    GLG
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gestehe, ich kann mich selbst eher selten zurückhalten und kauf dann beides. *lach* Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen. :-)

      Löschen
  3. Hallo Matty,

    du bist wirklich die Beste. Ich freu mich schon aufs Lesefutter. Und ich bin leider viel zu ungeduldig um auf die Printausgabe zu warten. Und werde mich gleich mal ans mampfen machen. :)

    GLG

    Lyka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mampfen? Wie das klingt. *lach* Mac und Alex gucken schon ganz irritiert. *frech grinst*

      Hab' viel Spaß beim Lesen!! :-)

      Löschen
  4. Oh Super, geht gleich los!!! Schlaf wird ja einfach überbewertet! ;)
    Da hab ich dann auch ein bisschen Hoffnung, dass Noahs Geschichte auch nicht bis zum bitteren Ende im September dauern muss. *grins*
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne,

      und ich wundere mich seit Tagen, wo dein Kommentar ist. Per Mail hatte ich ihn, aber ich sah hier nix. Tze, der wurde einfach als Spam deklariert. *gg*

      Hoffen darfst du immer, was Noah angeht, solange ich dir keine Versprechen geben muss, das kann ich nämlich nicht. *lach* In der 1. Korrekturschleife ist er schon, ich habe kurzfristig noch ein weiteres, fleißiges Helferlein gefunden. Mal schauen, wie lange es am Ende dauert, bis ich zufrieden bin. ;-)

      GLG an dich
      Matty

      Löschen
    2. Hallo Matty,
      Hab mich auch schon gewundert. Dachte, ich hätte nur geträumt, dass ich ihn geschrieben hab. War ja schon spät *grins*
      Bin auch durch mit dem Buch - naja, schon länger ;) - und wieder begeistert.
      Ich schätze, jetzt muss ich sie alle noch ein drittes Mal lesen, um mir die Wartezeit zu verkürzen.
      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  5. NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN
    Das geht ja gar nicht. Ein Buch soooo enden zu lassen

    Hallo Matty

    Vor längerer Zeit las ich den einen oder anderen Teil der Ostküsten-Reihe und ich muss sagen, ich wurde nicht wirklich vom Hocker gerissen. Lag wahrscheinlich daran, dass ich mitten drin eingestiegen bin und obwohl jeder Band in sich abgeschlossen ist, bauen sie doch einander auf

    Jetzt kam die Kanada Reihe und ich sagte mir, ach was soll, auf in eine zweite Runde. So bin immer am Laufenden und wachse mit der Serie mit. Und ich bereue es nicht.

    Gefiel mir der erste Teil schon recht gut, war der zweite echt spitze. Die Story hatte alles was es braucht. Sexy Männer, Spannung, Witz, Homor, freche Sprüche. Ich wurde super unterhalten. Bis, naja, bis ich zum Ende kam und ich dachte NEIN NEIN NEIN NEIN Böse, böse, sehr böse Mathilda
    Mac begann zu erzählen und dann... nix, aus, ende und vorbei
    Und gleichzeitig hat dieses Ende das gewisse etwas, ich kann es nicht näher beschreiben. Es war einfach Stimmig, es hat gepasst.

    Wünsche dir viel Spass beim Schreiben, uns beim Lesen
    alles Liebe, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabine,

      man soll bekanntlich immer aufhören, wenn es am schönsten ist, und ich glaube, es ist viel spannender, wenn jeder Leser sich seine eigenen Gedanken um Macs Vergangenheit machen kann, als wenn ich alles bis ins Detail aufgeschreibe. *g*

      Aber ein bisschen was zu dem Gespräch zwischen Sam und Mac erzähle ich noch im nächsten Band, soviel verrate ich schon mal. ;-)

      Vielen, vielen Dank für deine Rückmeldung. <3 *knuddels*
      GLG an dich
      Matty

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)