Mittwoch, 19. Februar 2014

Neuauflage, Kleine Einblicke


Wie einige von euch schon wissen, geht bald (Nachtrag: auf Epubli und Beam ist sie schon online // Nachtrag, die 2.: Amazonien hat sie jetzt auch aktualisiert) eine Neuauflage der „Kleinen Einblicke“ online. Sowohl als E-Book, als auch gedruckt im praktischen Taschenbuch- und schickem Hardcoverformat. Warum diese Neuauflage? Aus dem einfachen Grund, weil das Outtake „Breathe Me“ dazugehört und ich die Sammlung ohnehin endlich mal vernünftig sortieren wollte.

Sämtliche Kurzgeschichten sind jetzt nach ihrer zeitlichen Reihenfolge geordnet und „Breathe Me“ wurde passend dazu eingefügt. Das macht im Ganzen einen Taschenbuchumfang von knapp 500 Seiten, das Hardcover im A5 Format liegt bei knapp 350 Seiten, das E-Book (zumindest in meiner Datei *g*) hat 720 Seiten.

Alle E-Book-Käufer müssten ihre Dateien auf Beam und Amazon aktualisieren können, sobald sie online sind, ihr braucht also wie immer nichts neu kaufen. Das gilt im Übrigen ebenfalls für die Bücher, denn „Breathe Me“ könnt ihr auch als schickes Sonderheft bei mir oder direkt über Epubli ordern. ;-)

Wer dennoch neu kaufen möchte, signierte Exemplare vom Taschenbuch oder Hardcover können direkt über mich bezogen werden. Schreibt mich einfach an. :-)

Einen Schnupperblick in die Bücher findet ihr hier: Taschenbuch // Hardcover


Kommentare:

  1. Ich hier...*meld*...will das neue Hardcover... japp... :)
    *knuddel*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Matty,
    ich hätte gerne eine Hardcover Ausgabe.
    GLG Manuela
    PS. Ich schreib dir noch eine e-mail

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mathilda,
    ich habe mir gerade die neue Auflage heruntergeladen, ganz schön viele Seiten...
    was mir allerdings wirklich sehr fehlt ist ein Inhaltsverzeichnis mit Seitenangaben und wer die Geschichte erzählt, nur die Chronologie mit den einzelnen Titeln, da finde ich mich nicht wirklich zurecht...
    LG
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Susanna,

      Seitenangaben im E-Book mache ich nicht, weil die sowieso von jedem Reader anders dargestellt und gezählt werden. Das behalte ich mir lieber für die gedruckten Bücher vor. *g*

      Über ein Inhaltsverzeichnis kann man allerdings reden, das setze ich mir gleich mal auf meine To-do-Liste, darum kümmere ich mich bei nächster Gelegenheit. :-)

      GLG an dich
      Matty

      Löschen
  4. Seitenangaben in E-Books sind wirklich nicht sehr sinnvoll, da gebe ich dir recht, allerdings verfügen sehr viele E-Books über gute Inhaltsverzeichnis die über Links gesteuert werden - sehr praktisch.
    Außerdem habe ich das pdf gekauft - da macht eine Seitenangabe dann durchaus wieder Sinn, wobei es auch bei pdfs sehr oft Linkgesteuerte Inhaltsverzeichnisse gibt.
    LG
    Susanna

    AntwortenLöschen
  5. Morgen Matty! :)

    Ich hätte auch gerne ein Hardcover-Exemplar der "Kleinen Einblicke".
    Das ist dann zwar schon meine 3. Ausgabe davon, aber an Hardcover komme ich einfach nicht vorbei. *grins*

    Liebe Grüße
    yume no dansa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juchu,

      ich setz dich sofort auf die Liste. Schreibst du mir bitte noch eine kurze Mail? Ich hab grad mein ganzes Adressbuch durchforstet, aber zu deinem Nickname leider nix gefunden. *hüstel*

      knuddels
      Matty

      Löschen
    2. Huhu! *grins*

      Hab die Mail gerade abgeschickt. Ich denke mich würdest du eher unter "mandyfranke" finden.

      *knuddel*
      yume no dansa :)

      Löschen
    3. *lach* Oh ja, hab' dich gefunden. *gg*
      Und dir auch eben geantwortet. :-)

      Löschen
  6. Morgen Matty,
    eine kleine Frage: Bei Epubli gibt es "Kleine Einblicke" als Softcover mit 480 Seiten und als Hardcover mit 348 Seiten. Wieso die unterschiedlichen Seitenzahlen, sind da im Hardcover nicht alle Geschichten drin, oder ist die Schrift anders?
    Danke Dir für Deine Antwort
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacqueline,

      das liegt am Format. Hardcover sind in A5, also größer als Taschenbücher, da passt mehr auf eine Seite. Und auch die Schrift ist 1 Punkt kleiner gesetzt. In den Taschenbüchern habe ich Schriftgröße 10 gewählt, in den Hardcovern 9.

      So spare ich Seiten und Geld, sonst wären die Hardcover teurer.

      knuddels
      Matty

      Löschen
  7. Herzlichen Dank für Deine Antwort, jetzt ist es klar! Schön geh dann mal bestellen *lach*
    Liebe Grüsse Jacqueline

    AntwortenLöschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)