Freitag, 23. Januar 2015

Offizielle Klarstellung

Ja, ich weiß, was  über meinen Weggang von Facebook erzählt wird, so von wegen „Überwachung“ und „Regeln“ oder dass „Google+“ angeblich besser sei.

Nein, ich bin nicht aus o.g. Gründen von FB weg, das ist gelogen, und wenn die Leute sich mal die Mühe machen würden, meine Beiträge dazu vernünftig zu lesen, kämen solche Gerüchte wahrscheinlich gar nicht erst auf.

Daher heute noch mal ganz deutlich: Ich habe Facebook den Rücken gekehrt, weil ich mich dort nicht mehr wohlfühlte. Der Umgangston unter den Benutzern ist in den letzten Monaten teilweise unmöglich geworden, siehe zum Beispiel o.g. Klatsch. Statt mich direkt zu fragen, wird damit gewartet, bis ich weg bin und dann dieser Unsinn verbreitet. Es wird gezankt, es wird gelästert, es werden Lügen verbreitet, es werden Leser beleidigt, weil sie ehrlich sind, Autoren werden von anderen Autoren hinterrücks in die Pfanne gehauen, um das eigene Ego zu pushen … Diese Liste ließe sich fortführen.

Ich hatte davon schlicht und ergreifend die Nase voll, weil man sich dem nicht mehr entziehen konnte. Natürlich kann mir das auf Google+ auch passieren, das weiß ich, ich bin kein Fantast. Im Augenblick gefällt es mir dort und das ist für mich die Hauptsache. :-)

Kommentare:

  1. Hallo Matty,

    es ist doch deine Entscheidung und dafür musst du dich eigentlich nicht rechtfertigen, es ist schon schlimm wie einige Leute drauf sind.

    Lass dich nicht unterkriegen.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Meinung war ich eigentlich auch, aber bevor da noch mehr aufgebauscht und neuer Unsinn erzählt wird, schreibe ich lieber selbst etwas dazu. Hier wird es vielleicht eher gelesen. :-)

      Löschen
  2. Jeder hat das Recht selber zu entscheiden was er möchte und was nicht. Ich selber war nie bei FB und habe es auch nicht vor und wenn du sagst es ist nichts mehr für dich, dann ist es so und keiner hat das Recht dir das übel zu nehmen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte. Genau so sehe ich das auch. :-)

      Löschen
  3. Liebe Mathilda Grace - ich habe noch kein Google + Konto, weil die sunrise.ch gerade ein Chaos hat :-) Mir fehlen Deine Kommentare und Häppchen auf fb.
    Von irgendwelchen Dramen kriege ich wie immer nichts mit.
    Bis bald, hoffentlich und ein Lächeln,
    Béatrice T.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Häppchen/Leseproben angeht, schau einfach ab und zu hier im Blog rein, da wirst du auch in Zukunft regelmäßig Neues zum Lesen finden. *gg*

      Ich würde mich freuen, dich irgendwann auf Google+ wiederzuentdecken, denn dass ich zu FB zurückkehre, wage ich zu beweifeln. ;-)

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)