Freitag, 27. Februar 2015

Postkartenbaum

Heute gibt es mal einen ganz privaten Post, denn ich möchte mich ganz lieb und freudig grinsend bei Nakia Sprotte und WaldterMine bedanken.

Ich habe heute eure Postkarten aus dem Briefkasten gefischt und ihnen gleich einen Platz an meinem neuen Postkartenbaum in meiner frisch umgestalteten Küche gegeben. Hier ist der Renovierungswahn ausgebrochen, mehr Bilder gibt's auf Google+ zu sehen. Die neuen Postkarten hängen zwar noch ohne standesgemäße Dekoeulenklammern am Baum, aber die sind alle. Ich brauche erst neue. *g*

Sämtliche Postkarten und die Klammern sind übrigens fast alles Geschenke von euch Lesern. Bei mir kommt nix weg, schon gar nicht so was Schönes. Falls also zufällig jemand gerade 'ne Postkarte übrig hat, ich nehme sie gerne, an den Baum kann ich noch anbauen. *lach*

Kommentare:

  1. Hey Matty,

    bin total von deinem Postkartenbaum angetan, hast du ihn einfach so (ohne Anleitung oder ähnliches) angebracht, oder gab es eine Vorlage? Er sieht wirklich toll aus, mag sowas selbst sehr gerne, bin nur leider sowas von Talentlos *seufz*, dann noch die schönen und sicher lieb gemeinten Postkarten, wirklich toll, hängt er bei dir/euch in der Küche?
    Bin seit meinem Umzug letztes Jahr generell in Renovierungsstress (zu viel, was gemacht werden muss u irgendwann sieht man kein vorrankommen mehr) vor 4 Monaten hatte ich ganz liebe Freundinnen hier, die eigentlich Urlaub machen wollten und dann doch lieber mein gesamtes Schlafzimmer auf eigene Regie Renoviert haben und bin noch immer unglaublich Dankbar, das sie dies in ihre Hände genommen haben, würde sonst immer noch das Schlafzimmer extrem meiden. ;)
    Demnächst gehts ans Gästezimmer *ächz*

    Liebe Grüße
    Lindi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lindi,

      jap, das ist meine Küche. Ich habe mir einen Baum auf Papier gezeichnet und das Blatt neben der Wand auf den Kühlschrank gelehnt, damit ich ungefähr die Äste und dergleichen mit den Nägeln nachformen konnte. Das hat ungefähr 4 Stunden gedauert, bis am Ende alles so war, wie ich es haben wollte. *g*

      Ich freu mich schon richtig aufs Renovieren. Es fehlen nur noch die bestellten Farben, dann kann ich loslegen, und bei den großen Räumen hilft mir ebenfalls eine liebe Freundin mit dem Streichen. Ansonsten werde ich alles nach und nach selbst machen, habe ja Zeit. :D

      Löschen
  2. Huhu Matty,

    und, wie weit bist du mit deiner Renovierung, bist immer noch voller Elan dabei? *g*

    Hast nicht evtl Lust, mal Urlaub im hohen Norden zu machen oder? Lebe direkt am Nord-Ostsee-Kanal und hätte gerne jemanden hier, der so Kreativ ist wie du ;), könntest mir direkt so einen tollen Postkartenbaum an meine Wand Zaubern, kannst dir auch aussuchen wo. ^^
    Bin zeitlich nur leider sehr eingeschränkt, mein nächster Urlaub steht wohl erst wieder im September an *ächz*

    Gibt es denn auch Bilder deiner Renovierungswut?

    Liebe Grüße
    Lindi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch voll dabei, erste Flur-Bilder gibt's bei Google+ Momentan bin ich im Schlafzimmer am Streichen. *g*

      Und wenn ich damit durch bin, kommen die Bodenleger. Ich hoffe, dass bis Ostern alles komplett ist, damit ich putzen kann und danach werde ich die nächsten Jahre keine Pinsel, Nägel, Schrauben, Fäden oder irgendwas, was mit Deko und Renovierung zu tun hat, mehr anfassen. *lach*

      Löschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)