Mittwoch, 22. April 2015

Albernheiten und Nonsens

Das kommt dabei raus, wenn ein gewisser Charakter und die Muse Langeweile haben, während die Autorin sich fragt, wie sie ihren umwerfenden Lesern zum Abschluss einer Reihe noch ein kleines Schmankerl überreichen kann. *gg*

„Deine Mädels lieben mich.“
„Sie lieben auch die übrigen Jungs.“
„Das ist was Anderes.“
„Ach so?“ Graublaue Augen schauen mich spitzbübisch grinsend an. Ich gebe nach, wie immer. „Schon gut. Du bist Mister FBI und perfekt und sexy und … alt.“
„Hey!“
„Du bist alt. Denk an deine Lesebrille.“
„Kleiner Frechdachs. Ich sollte dich übers Knie legen.“
„Ich bezweifle, dass David damit einverstanden wäre. Und Frechdachs ist Kilians Bezeichnung.“
Er lacht und ich seufze hingerissen, was mir ein kurzes Zwinkern einbringt, bevor er sich theatralisch an die Brust greift und fragt, „Du willst mich jetzt also wirklich in die Schublade verbannen? Meine grandiosen Geschichten ein für alle Mal beenden und zu neuen Ufern schippern?“
„Deine Geschichten? Und was ist mit den anderen Ostküsten-Jungs und den wenigen Mädels?“ Ich blicke ihn tadelnd an und werde dafür prompt ausgelacht. „Du bist manchmal so eingebildet.“
„Keine Beschwerden. Du hast mich erfunden.“
„Ja, leider“, murmle ich.
„Das habe ich gehört.“
Ich kichere albern. „Na gut, soll ich lieber schreiben, ich stecke dich zu David ins Bett und dann lebten sie glücklich bis an ihr Lebensende?“
„Das klingt schon besser.“

PS: Glaubt ja nicht, dass diese Szene damit schon fertig ist. Wenn hier einer 'ne Labertasche ist, dann unsere Oberglucke. *albern kichert*

Kommentare:

  1. Die anderen Jungs und Mädels sind sehr wahrscheinlich auch Adrians Meinung. Aber irgendwann muss auch einmal Schluss, selbst wenn es noch so schwer fällt.

    Na ja, so ein bisschen bleiben sie uns ja noch erhalten.

    LG Piccolo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht und die Gelegenheit am Ende der MomentAufnahmen noch ein bisschen "Nonsens" zu treiben, bietet sich einfach an. *grinsend weiter tippt*

      Löschen
  2. Die Oberglucke wird mir sehr fehlen, allerdings auch alle anderen der Ostküsten-Reihe.Jedoch hat Adrian einen höheren Stellenwert was das angeht.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeitweilig hat Eric der Glucke den Rang abgelaufen, aber irgendwie lande ich am Ende doch immer wieder bei Adrian. Gott sei Dank habe ich den Kerl damals aus einer Laune heraus erfunden. *gg*

      Löschen
  3. Hach, die werden mir aber alle miteinander schwer abgehen ........

    LG
    Rike

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde diese Jungs wirklich vermissen, aber zum Glück kann man ein Buch ja mehr als einmal lesen.
    Und wer weiß schon, außer Deiner Muse, was als nächstes kommt.

    LG Polly

    AntwortenLöschen
  5. oh ja... typisch Adrian ... was bin ich froh noch ein paar Outtakes vor mir zu haben ... und bei den Kanadiern mischt sich Adrian doch sicher auch ein, oder? Also bei Bomer bestimmt .... der kann doch gar nicht anders.... *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für 'ne Frage, du glaubst doch nicht ernsthaft, dass unsere Oberglucke sich da nicht einmischt? *kicher* Im Gegenteil, der liebe Anwalt hat in jedem der Kanada-Bände eine Rolle, er hat beim Schreiben darauf bestanden. :D

      Löschen
  6. Bloodylilith29 Mai, 2015

    Na ich hoffe doch, dass Adrian uns noch viele Geschichten erzählen wird.
    Und natürlich die anderen Jungs (und Mädels).
    Ich kann von diesen nicht genug bekommen :-)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)