Donnerstag, 7. Mai 2015

Tolino und Druckbücher

Ab sofort bin ich mit meinen Geschichten auch selbstständig bei der Tolino-Allianz (Thalia, Weltbild, eBook.de, Hugendubel, Buecher.de etc.) vertreten. Den Anfang machen die Kurzgeschichten meiner "Nachbar fürs Herz-Reihe", im Winter wird dann "Nachtfalter" folgen.

Inwieweit ich die Ostküsten Reihe + Nebengeschichten dort online stelle, weiß ich noch nicht. Ich möchte erst mal in Ruhe schauen, wie sich Tolino entwickelt. :-)


Und noch kurz zu meinen gedruckten Büchern:

Einige Leser haben mich gefragt, ob sie meine Taschenbücher demnächst wieder selbst in einem Onlineshop erwerben können. Ich muss euch leider enttäuschen, derzeit sieht es nicht danach aus. Da Epubli eine reine Shopveröffentlichung nicht mehr zulässt und CS von Amazon für mich keine wirkliche Alternative ist, wird es gedruckte Bücher vorerst nur signiert über mich geben.

Das ist natürlich umständlicher, als bei Amazon auf "In den Einkaufswagen" zu klicken, ich weiß, aber der Verkauf von Taschenbüchern beläuft sich durchschnittlich auf 5% bis 10% des Gesamtumsatzes und dafür alle bisherigen Druckdateien bspw. für CS neu zu formatieren und hochzuladen, lohnt sich einfach nicht.

Ich werde sehen, dass ich für zukünftige Geschichten wie "Nachtfalter" eine gute Lösung finde, aber auch das kann ich derzeit nicht versprechen.

1 Kommentar:

  1. Hey Matty,

    dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg bei der Tolino-Allianz.

    Was deine Printbücher angeht, so kaufe ich sie viel lieber über dich als über einen Online-Shop. Bei Amazon z.B. habe ich mal eine nicht so schöne Erfahrung gemacht, weswegen ich besonders diesen Shop seitdem meide.
    Weltbild hingegen hat mich im letzten Jahr sehr positiv überrascht und hat sehr stark zugelegt, sowohl im Service als auch im Sortiment.

    Alles Gute!

    LG Piccolo

    AntwortenLöschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)