Freitag, 12. Juni 2015

BookRix und FanFiction

Zitat aus meinem letzten Post:

"Weiter geht es in den nächsten Tagen mit der Geschichte "Leben ohne Dich", weil hier auf meinem Blog immer wieder Leser Probleme mit dem Download hatten. Aber ich muss die Story erst vernünftig formatieren, bevor ich sie auf BookRix stelle. Gleiches gilt für die Outtakes der Kleinen Einblicke. ;-)"

Kommando zurück. Das kommt davon, wenn man vergisst, dass gewisse Charaktere in den Geschichten ursprünglich Musiker einer Rockband waren. *g*

Ich weiß nicht, was die Bandmitglieder von 30 Seconds to Mars heute treiben, aber da o.g. Geschichten von und mit ihnen handeln, werde ich sie rechtemäßig auch weiterhin so behandeln. BookRix sagt zu FanFictions folgendes:

Fanfiction bedient sich in der Regel verschiedener Inhalte existierender Werke (Filme, Bücher etc.). Oft geschieht dies aber ohne Genehmigung der Urheber bzw. der Rechteinhaber. Auch wenn Fanfiction-Autoren fairerweise auf die Urheberrechte in ihren Büchern hinweisen, ist das noch nicht einer Genehmigung gleichzusetzen.
Da rechtlich somit ein großer Teil der Fanfiction-Werke unzulässig ist, kann das Bereitstellen der festen Kategorie „Fanfiction“ als Vorlage zum Urheberrechtsverstoß gesehen werden, was wir als Anbieter möglichst vermeiden wollen...

Ergo, es wird keine Veröffentlichung auf BookRix geben. Diese beiden Geschichten werde ich ab sofort nur noch per E-Mail im Wunschformat (Epub, Mobi & PDF) versenden.

Noch mal ganz genau: Ihr schreibt mir eine E-Mail (meine Mailadresse steht im Impressum), sagt mir euer Wunschformat und ich schicke euch die Geschichte zu. ;-)