Samstag, 31. Dezember 2016

Welcome 2017


Meine lieben LeserInnen,

ich weiß bei Jahresrückblicken anfangs nie, was ich schreiben soll. Es war alles gut, klingt langweilig und interessiert auch keinen. ;-)

Ich könnte euch stattdessen mit lustigen Smileys überhäufen, denn das vergangene Jahr war schreiberisch eine tolle Erfahrung und ihr habt mir mehr als einmal gezeigt, dass euch meine Geschichten gefallen. Ich weiß nicht, wie es anderen Autoren geht, aber selbst nach all den Jahren, die ich jetzt schon schreibe, bin ich bei jeder Veröffentlichung aufs Neue tierisch nervös. Gefällt euch das Buch? Mögt ihr die Charaktere? Kann ich euch in die Geschichte mitreißen?

Besonders wenn ich neue Wege gehe, stelle ich mir diese Fragen. »Drachenherz« war so ein Fall und ich erinnere mich jetzt noch mit einem Lächeln daran, wie ich fast hintenüberfiel, als ich zum ersten Mal einen Blick in die Verkaufszahlen geworfen habe. Ich hätte nie erwartet, dass mein teuerstes Buch auch gleichzeitig mein erfolgreichstes in so kurzer Zeit werden würde. Danke dafür, ganz ehrlich. Vielen Dank.

Ja, 2016 war ein sehr gutes Jahr für mich, auch wenn ich Bud Spencer vermissen werde. Er war einer der Helden meiner Kindheit und ich werde seine Bücher in meinem Regal wie einen Augapfel hüten.

Und nun? Was birgt das kommende Jahr für Überraschungen?

Ich werde es einfach auf mich zukommen lassen, denn ich freue mich auf 2017. Nicht nur, weil ich zwei Jubiläen feiern darf, sondern auch, weil meine nächsten Geschichten schon in den Startlöchern stehen und ich es kaum noch erwarten kann, sie mit euch teilen zu dürfen.

Den Anfang machen die »Nachbarn« mit ihrer 8. Kurzgeschichte … Stellt euch jetzt bitte mein albernes Kichern vor. Was habe ich im Dezember 2015 gelacht, als wir hier die Malermeister im Haus hatten, die mir die Idee zu dieser Geschichte geliefert haben. Jungs, falls ihr das hier lest, ich bedanke mich herzlich für die Inspiration. :-)

Danach wird es dramatisch, aber der April liegt momentan noch in weiter Ferne und bis in den Februar hinein könnt ihr mein Veteranendrama »In Erfüllung seiner Pflicht« auf BookRix weiter verfolgen, wenn ihr mögt. Und wenn ihr genug Taschentücher parat habt. *zwinkert*

Aber jetzt genug von Plänen, Erinnerungen und lustigen Anekdoten.

Rutscht mir gut rein.
Feiert ordentlich. Ob gemütlich daheim oder irgendwo mit Familie/Freunden …
Habt einfach Spaß!

Auf ins neue Jahr …

*knuddels*
eure Matty


Bildquelle: Pixabay

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    Dankeschön für den kleinen Jahresrückblick und Ausblick aufs neue Jahr. Ich wünsche dir einen guten Rutsch und Start in 2017.

    LG Piccolo

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    interessanter Rückblick! :)

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes neues Jahr.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Fragen, Wünsche, Anmerkungen, lustiges Gelaber? Mir ist alles Willkommen. Traut euch. Ich beiße nicht. :-)